Boy’s Day

Neue Wege für Jungs

Alternativ zum seit Jahren etablierten „Girl’s Day“, soll es ab sofort auch jedes Jahr einen „Boy’s Day“ am letzten Aprilwochenende geben. Am Boy’s Day sollen Jungs Einblicke in Berufsfelder erhalten, die vorwiegend von Frauen besetzt sind, also vor allem Berufe im sozialen und erzieherischen Bereich in entsprechenden Einrichtungen wie z. B. Kindergärten, Alten- und Pflegeheimen, Behindertenhilfe.

2007 war ein Modellversuch in vier Modellregionen vorausgegangen (Region Ostwürttemberg, Esslingen, Tübingen, Reutlingen) . Freiburg oder der Südbadische Raum sind bisher nicht vertreten.

Kicken und Lesen

Kicken und Lesen

Unter dem Titel „Kicken und Lesen“ schreibt die Landesstiftung Baden-Württemberg in Kooperation mit dem VfB Stuttgart Projektgelder für die Förderung der Lesekompetenz von Jungs aus. Unter anderem die PISA-Studien haben gezeigt, dass Jungs weniger lesen als Mädchen, und wenn sie lesen, dann lesen sie ander(e)s. Pünktlich zum EM-Jahr wird das Thema jetzt mit dem Dauerbrenner Fußball verbunden und vielleicht entstehen ja interessante Projekte für Jungs.

Die Projektgelder gibt es natürlich nur für Projekte in Baden-Württemberg.