Scary Guy in Deutschland

fhgfhh.jpg

Wie ich soeben bei Spiegel Online lesen durfte, kommt Scary Guy nach Deutschland. Der komplett tätowierte Amerikaner, Motivationstrainer und Sozialarbeiter wird einige Vorträge in Deutschland geben.

Bisherige Auftritte vom Scary Guy in Darmstadt und Ludwigshafen Ende 2007 wurden vom Network ROPE organisiert.

Ich habe Scary Guy bisher nur in einer Dokumentation von Arte gesehen und war beeindruckt. Zum einen schockiert Scary Guy durch sein Äußeres, schafft es aber innerhalb von wenigen Augenblicke eine Beziehung zu seinen jugendlichen Zuhörern aufzubauen. Mit Aufrichtigkeit und Respekt den Jugendlichen gegenüber schafft er es, genau dies von ihnen einzufordern und so gegen Vorurteile, Gewaltbereitschaft und Hass vorzugehen. Er agiert dabei nach dem Prinzip „Haltung statt Methode“, das mir immer wieder wichtig scheint in der Arbeit mit schwierigen Jungs und Jugendlichen.

2 Antworten auf „Scary Guy in Deutschland“

Schreibe einen Kommentar